Team

Andreas Duda

Andreas Duda

Andreas Duda ist leidenschaftlicher Innenweltforscher und liebt somatische(körperliche) Zugänge zum Leben. Wie gestaltet sich Lebendigkeit in uns? Und wie kann ich diese in meinem ganzen Menschsein erfahren? Er kennt das Zegg seit 1993, hat von 2009 bis 2015 im Zegg gelebt und war Teil des Empathie-Festival-Teams von 2010-2012. Er ist Vater eines wunderbaren Sohnes (Josha), der seine Aufmerksamkeit wieder auf ganz wesentliche und grundsätzliche Dinge im Leben gelenkt hat. Ist kundig in reichianischer Körpertherapie und Somatic Experience, ist systemischer Supervisor und Coach und begleitet GFK-Jahresgruppen. Ein tiefes Anliegen von ihm ist, Evolution zu gestalten und die so dringend benötigten Quantensprünge im Bereich des Wandels mit zu initiieren.
www.sensingthechange.com

"Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass es mich tun und ich verstehe" Konfuzius


 Lena Ausschnitt sLena Gebhardt

Lena Gebhardt ist L(i)ebendigkeitsforscherIn. Feinsinniges Weib. Kindheitspädagogin, Jugend- und Heimerzieherin & in Ausbildung zur körperorientierten systemischen Therapeutin. Frau, Partnerin und Mutter (2013). Seit 2012 auf dem Weg in Gemeinschaft. Im ZEGG leitet sie Festivals sowie das Kinderhaus und hat eine interne Elternschule initiiert und mit aufgebaut. Fragend forscht sie, wie authentisch bewusste Kommunikation lebendige Beziehung ermöglicht, die Liebe frei setzt und heilend wirkt. Liebt es Räume zu kreieren, die für alle Beteiligten mehr Weite und Tiefe ermöglichen.
Eine kontinuierliche Selbstreflexion gehört für mich unabdingbar zu diesem Prozess, um gemeinsam im Zusammenleben mit anderen Menschen zu wachsen.
www.erwachsenElternsein.de


 und die ZEGG-Gemeinschaft ...

 ZEGG Gemeinschaft 2018 web

» Impressum | » Datenschutzerklärung | Hintergrundbild: Rosapompelmo/shutterstock.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen