Team

LenaGebhardtLena Gebhardt

Ein Jahrgang 1984, kennt das ZEGG seit Herbst 2011 - Infowochenende, Liebesakademie, Silvestercamp und dann Gemeinschaftskurs – ein steiler Einstieg. Sie gehört zur jungen neuen Generation in der Gemeinschaft, die sich in den letzten Jahren zunehmend ausweitet & das Biotop bereichert.
Rasant hat sich die anfängliche Anziehung zu einer liebenden Beziehung zur GemeinschaftsSeele, zum Traum und dem Leben unter vielen Menschen gesponnen.

weiterlesen »schließen

Ihren Sohn empfing sie während des Gemeinschaftskurses im ZEGG und wächst mit ihm seit dem organisch in das Projekt.

Das Sommercamp sieht sie als Möglichkeit sich mit der Welt zu verbinden. Sich tief in ihrer Selbst zu verankern und mit diesem Boden dem Licht entgegen zu wachsen. Ihre eigenverantwortlich gewählte Herausforderung während des Camps und davor wird es sein mit den Aufgaben in einem Zustand der Entspannung zu sein. „Solltet ihr mich gehetzt, gestresst oder angespannt wahrnehmen – haltet mich an. Vielleicht auch nur dadurch indem ihr mir von Weitem liebevolle Aufmerksamkeit zukommen lasst. Es ist immer genügend Raum um in die Tiefe des Seins zu lauschen gemeinsam oder im Alleinsein.“

„Mit Hermann, einer aus der Gründergeneration des Projektes, verbindet mich eine Nähe über Zeit & Raum hinaus und ich freue mich gemeinsam mit ihm die Leitung des Festivals übernommen zu haben.“ Erfahrung konnte sie hierfür bereits im Sommercampteam vor zwei Jahren sammeln, wo sie gemeinsam mit ihren Freunden das ZEGG Sommercamp ausrichten durfte.

Ihr Arbeitstitel für das Camp lautet „Kinder, Küche & Kunst“.
Denn das sind für sie die Bereiche welche es mit Leben zu füllen gilt und nahe ans Herz zu lassen, wenn die Welt still steht. Denn Essen werden wir solange wir leben – hoffentlich nachhaltig! Kinder brauchen wir für einen Zukunft mit Sinn und wenn die Kunst stirbt bleibt alles leblos.

"So lasst uns gemeinsam in die Stille lauschen, die Welt anhalten und erleben was sich dann bewegen will. Von Herzen,
Lena"

(ihre letzte Teelosung lautet: "Wann wirst du dir Zeit nehmen, herauszufinden wer du bist?"
Sie hat vor diese Frage endlich abschließend im diesjährigen Sommercamp beantworten zu können.)

www.erwachsenElternsein.de


Hermann Haring Hermann Haring

Hermann Haring ist gelernter Journalist, war in den Siebziger Jahren Chefredakteur einer Rockzeitschrift, Produktmanager in der Musikindustrie und schrieb zwei Bücher über Musik. Er schloß sich 1981 der Bauhütte an, dem von Dieter Duhm geleiteten Gemeinschaftsexperiment, aus dem das ZEGG und die Gemeinschaft Tamera in Portugal hervorgingen. Er gehört zur Gründergeneration der ZEGG und lebt hier fest seit 1995.

weiterlesen »schließen

„Einer meiner tiefsten Lebenswünsche ist es, Frieden in mir zu finden und zu einem nachhaltigen Frieden in der Welt beizutragen.“

Im ZEGG leitet Hermann Haring Tagungen und Seminare, hat eine leitende Funktion in der Küche und erledigt den Vertrieb eines kleinen Verlages, in dem unter anderem die Bücher von Sabine Lichtenfels und Dieter Duhm erscheinen.

Jetzt freut er sich auf das Sommercamp!


Markus sepia für SCwebMarkus Euler

Im Sommercamp-Team ist Markus Euler der Joker für spezielle Aufgaben. Nach diversen Gemeinschaftserfahrungen lebt er seit 10 Jahren im ZEGG und gehört zum Team, das die Finanzen betreut. Er leitet Seminare zu den Themen Kontakt und Fülle und hat Kurse und Seminare in tantrischen und spirituellen Kontexten begleitet. Seine Erfahrungen stellt er heute auch als Coach zur Verfügung.

„Ich liebe es Menschen zu ihrem Kern zu führen. Manchmal müssen wir dazu die Welt anhalten. Aussteigen aus dem Hamsterrad. Tief atmen. Nicht-Tun. Dann kommen wir an unser wahres Potential, unsere wahre Berufung, und im Nicht-Tun bleibt nichts ungetan. Wenn wir aussteigen aus der Hetze der Welt und uns nachhaltig zu den Quellen innerer Fülle bewegen, anstatt uns in sinnlosem Konsum zu verlieren, ist dieser Planet und wir mit ihm vielleicht noch zu retten.“


Andrea Unicorn für SC website IMG 5584Andrea Effinger

Strukturieren, Planen, Organisieren und Kommunizieren sind größtenteils Andrea Herzensangelegenheiten und ihre Profession zugleich. Andrea verwirklicht in diesem Jahr das Büro des Sommercamp-Teams.
1970 geboren ist Andrea mit prägenden Einflüssen aus der Umwelt- und Friedensbewegung groß geworden und setzt sich seither für die Natur, Ökologie und eine soziale Welt ein. Während des Studiums entdeckte sie ihr Organisationstalent und die Liebe zur verbindenden Kommunikation und zwischenmenschlichen Interaktion und so wurde sie formal Diplom Sozialwissenschaftlerin, aber eigentlich Projektmanagerin.

weiterlesen »schließen

"Wenn du weit gehen willst, dann gehe mit anderen gemeinsam"

Ihre Suche nach dem Ort und Menschen, an dem die Vision von Naturverbundenheit mit einem Leben in Gemeinschaft wahr wird, bewog sie zur Teilnahme am Gemeinschaftskurs 2015 im ZEGG. Spätestens seitdem ist sie mit ganzem Herzen und Sein dabei im Feld der Liebe zu forschen und selbst heiler zu werden. So mündete dies im Dezember 2016 in einen Umzug in die unmittelbare Nachbarschaft des ZEGG. Sie empfindet es als Geschenk als "Büro" des Sommercamp 2017 ihre Freundschaft mit dem ZEGG weiter wachsen zu lassen.

Mit Lena und Hermann verbinden sie unterschiedliche Weisen von wohlwollender Verbundenheit. Und in gespannter Vorfreude wächst sie nun immer mehr an das Camp heran und es um sie herum.


Photo Georg Lohmann für SCwebGeorg Lohmann

Unentbehrlich für jedes ZEGG-Festival ist der Logistik-Manager. Bei diesem Sommercamp hat Georg Lohmann diese Rolle übernommen. Mit seinem Organisationstalent ist er zuständig für das Management der verfügbaren Ressourcen, einfacher gesagt: dass die richtigen Menschen an die richtigen Plätze kommen und dass auf der materiellen Ebene alles klappt (möglichst).

Jahrgang '56, lebt Georg Lohmann seit 1997 im ZEGG und war bereits verbunden mit dem Vorprojekt, der „Bauhütte“. Der frühere Lehrer für Deutsch und Werken ist seit 2006 selbständiger Handwerker und Mitarbeiter im Bau- und Geländeteam des ZEGG, Bauleiter und Ansprechpartner für externe Handwerker. Über 20 Jahre lang auf dem Weg, verbindliche Partnerschaft und freie Liebe miteinander zu verbinden, ist er mittlerweile seit fast zwei Jahren monogam lebend verheiratet – und glücklich damit.


 

… und die ZEGG Gemeinschaft

Gemeinschaft final

 Das Sommercmap wird von der ganzen ZEGG-Gemeinschaft veranstaltet und sowohl ideel als auch durch Mitarbeit getragen. - Insofern ist es auch für uns ein Gemeinschaftserlebnis: Miteinander als Gemeinschaft und mit euch Gästen.